HELDENHERZ

Große Ehre: Susann Grünwald, Vorsitzende und Gründerin der Stiftung Mittagskinder (li.), gratulierte dem 1. Heldenherz-Preis-Preisträger Dr. Uwe Krüger (Mitte) zusammen mit Steffen Henssler - Fotos: SOCIETY .RELATIONS

Als dieser Kinderschutzpreis im Oktober erstmalig von der Stiftung Mittagskinder im Louis C. Jacob Hamburg verliehen wurde, ließen es sich zahlreiche Prominente nicht nehmen, mit dabei zu sein, um der Veranstaltung gleich zu Beginn eine wichtige Bedeutung zu geben.

Zum Empfang richtete Carola Veit, Präsidentin der Hamburger Bürgerschaft, die die Schirmherrschaft für die erste Verleihung des HELDENHERZ Preises übernommen hatte, ein Grußwort an die Anwesenden. Die von der Stiftung Mittagskinder neu geschaffene Auszeichnung HELDENHERZ soll ein nachhaltiges Zeichen dafür setzen, dass alle Kinder ein Recht auf gewaltfreie Erziehung und den Schutz vor körperlicher und seelischer Gewalt haben. „Uns ist es wichtig, dass die Menschen hinsehen, Mitgefühl zeigen und Verantwortung übernehmen. Egal wie jung oder alt, egal an welcher Position oder in welcher Funktion sie sind. Die Gesellschaft muss dafür nachdrücklich einstehen. In Hamburg sind Kinder gewaltsam und auf grausame Weise zu Tode gekommen durch Menschen, denen sie als Schutzbefohlene anvertraut waren.

Wir wollen, dass Gewalt gegen Kinder in unserer Gesellschaft geächtet wird“, erklärte Susann Grünwald, Gründerin und Vorsitzende der Stiftung Mittagskinder. Das Preisgeld der diesjährigen Verleihung ging an das Ankerland Trauma-Therapiezentrum, das erst vor wenigen Monaten die Arbeit aufgenommen hat und die 20.000 Euro für die therapeutische Arbeit mit schwer traumatisierten Kindern einsetzen möchte.

Zur HELDENHERZ-Verleihung kam auch Starkoch Steffen Henssler. Er engagiert sich seit Jahren als Botschafter für die Stiftung Mittagskinder und gehörte der Jury an. Außerdem waren u. a. NDR-Intendant Lutz Marmor, Sportreporter- Legende Jörg Wontorra, Tagesschau- Sprecherin Susanne Daubner, Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt, die Schauspielerinnen Eva Habermann und Heike Kloss, Sängerin Aneta Sablik, Model Marie Amiere, n-tv- Moderatorin Jule Gölsdorf, Make-up- Artist Boris Entrup, Ernährungs-Coach Patric Heizmann sowie Unternehmer Frank Otto mit Nathalie Volk anwesend. Dorothee Meyer-Burckhardt führte als Moderatorin durch den festlichen Abend. Zwischen drei Gängen von Sternekoch Thomas Martin begeisterte der bekannte Frank-Sinatra-Interpret und Sänger Jens Sörensen mit legendären Welt-Hits wie „My Way“, „Come Fly With Me“ und „New York“.