Auf dem Kiez angekommen

Fotos: Stage Entertainment

Minutenlange Standing Ovations für eine fulminante Premiere HINTERM HORIZONT. Treue Fans, darunter viele Prominente, bejubelten euphorisch die erste Vorstellung auf der Reeperbahn im Stage Operettenhaus in Anwesenheit des Meisters, der sich ausgiebig feiern ließ.

Neben dem 70-jährigen Panikrocker waren die Stars des Abends Alex Melcher als „Udo“, Josephin Busch als „Jessy“ und das gesamte Ensemble. Im Sturm eroberten sie die Herzen des Publikums wie z. B. Olaf Scholz, Sonya Kraus, Otto, Vicky Leandros, Gisela Muth, Verena Kerth, Johannes Oerding und Wolfgang Fiereck. Aber auch Udo Lindenberg war sichtlich berührt und begeistert von der Hamburger Premiere und sagte erfreut: „Der Panik- Virus hat nun endlich auch die Reeperbahn infiziert.“ Großes Lob kam auch von Hamburgs erstem Bürgermeister Olaf Scholz: „HINTERM HORIZONT ist sehr gut. Es ist sehr berührend. Es ist etwas, das richtig gut funktioniert, aber auch richtig Spaß macht und immer auch mal emotional wird. Udo Lindenberg hat eine enge Verbindung zu Hamburg.“ Auch Sonja Kraus war begeistert: „Extrem emotional! Deutsche Geschichte mit Entertainment. Das Musical ist eine Hommage an Udo!“ Comedian Otto Waalkes gab Bestnoten ab: „Die Inszenierung ist musikalisch, tänzerisch und optisch eine Eins.“ Verena Kerth freute sich: „Udo und Hamburg – das ist wie Maja und Willi. Unvergesslich, herzergreifend, sensationell,“ schwärmte sie weiter, „das ist eine mega Performance – das ist ganz viel Herz – das ist einfach Udo.“ Aber eigentlich viel mehr noch als ein sonstiges Musical, erklärte Johannes Oerding: „HINTERM HORIZONT ist nicht nur eine musikalische, sondern auch eine politisch einzigartige Geschichte – dafür steht das Musical und natürlich auch Udo.“ Und von der begeisterten Olivia Jones gab es einen dicken Kuss und ein noch dickeres Kompliment: „Das ist die coolste Show der Welt! Wenn einer auf die Reeperbahn passt, dann Udo und seine Lieder.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*