Ein Abend voller Glamour und Genuss

Michael Kubenz, Petra von Bremen, Corneila Poletto und Rüdiger Grube - Fotos: Palazzo

Am 15. November feierte PALAZZO mit einer fulminanten Gala-Premiere den Start der bereits sechsten Spielzeit in Hamburg. Ein gelungener Auftakt mit begeisterten Gästen, darunter vielen prominenten Gesichtern, köstlichem Essen und atemberaubender Akrobatik.

Für die kulinarische Seite der Dinnershow zeichnet erneut Cornelia Poletto verantwortlich. Ihre Speisenfolge des Vier-Gänge-Menüs begann mit einem delikaten „Vitello tonnato“, gefolgt von der Suppe „Eismeerlachs meets Blumenkohl“. Als Hauptgang wurde „Best of Ibérico de Bellota“ serviert – Rücken und Bäckchen vom spanischen Eichelschwein mit knackigem Wokgemüse und Gewürzjus. Den süßen Abschluss bildete eine köstliche „Pavlova“, ein Kokosbaiser mit Mascarpone-Creme, exotischen Früchten und Ananassorbet. Natürlich gab es auch wieder eine vegetarische Speisenfolge und sogar ein Kinder-Menü.

Dinieren unterm Zirkuszelt

Vor, zwischen und nach den kulinarischen Höhepunkten verfolgten die Besucher an den edel gedeckten Tischen gebannt die künstlerischen Darbietungen der neuen Show, die diesmal den Namen „Glanz & Gloria“ trägt und mit brillanten Artisten, anmutigen Showgirls, Zauberei, Jonglage, noch nie da gewesener Magie und einer grandiosen Live-Band punktet. So überzeugte LJ Marles alias Déjà Dabomb mit seiner Luftakrobatik an den von ihm selbst entwickelten Tension Straps. Und Myriam & Mathieu interpretierten auf ihren Rollschuhen das Thema „Fliehkraft“ ganz neu. Unter den begeisterten Gästen, die sich im gemütlichen Ambiente zwischen den Kerzen, den Kronleuchtern und den samtigen Vorhängen amüsierten, waren u. a. Schauspieler Till Demtrøder, der Mama Renate mitgebracht hatte, Schauspielerin Sandra Quadflieg, Komiker Karl Dall, der hochschwangere „Rote Rosen“-Star Kim-Sarah Brandts, „Miss Tagesschau“ Dagmar Berghoff, TV-Gastro-Tester Harry Schulz, Schauspieler Patrick Bach und Burlesque- Star Belle la Donna. Durch den Abend im Spiegelzelt führte die Amerikanerin Ariana Savalas, übrigens die Tochter von „Kojak- Star“ Telly Savalas, die mit frechen Sprüchen, Charme und in glitzernder Abendrobe die Gäste in ihren Bann zog. Am Ende des Abends gab es für die herausragenden Stars aus aller Welt und natürlich für die Star-Köchin und Gastgeberin Cornelia Poletto Standing Ovations. PALAZZO ist noch bis zum März 2020 an den Deichtorhallen zu sehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*