Genuss-Zeit

Sieger Maximilian Wilm bei der Preisverleihung - Foto: Sommelier-Union

Bester Sommelier Deutschlands

Maximilian Wilm aus dem Kinfelts Kitchen & Wine in Hamburg hat das Finale der fünften Sommelier Trophy in Neustadt an der Weinstraße gewonnen. Die Sommelier-Union Deutschland kürt im Rahmen dieses Wettbewerbs alle zwei Jahre den „Besten Sommelier Deutschlands“. Im diesjährigen Finale trat Wilm gegen den Zweitplatzierten Julian Schweighart aus dem „The Fontenay“ in Hamburg an. Der 31-jährige Wilm konnte das Kopf-an- Kopf-Rennen am Ende für sich entscheiden. Nach seinem Sieg sagte Wilm: „Ich freue mich riesig, dieser Titel ist eine große Ehre für mich. Die letzten Wochen der Vorbereitung waren wirklich intensiv, weil das Themenspektrum unglaublich breit ist.“

www.kinfelts.de; www.sommelier-union.de

„Hanseatic Bistronomy“

Fotos: MB photography

Zeitgemäß, bewährt, unkompliziert: Mit seiner kulinarischen Neuausrichtung „Hanseatic Bistronomy“ beweist das Westin Hamburg, dass es endgültig festgemacht hat im Hamburger Hafen. Im „Fang & Feld“ serviert der neue Küchenchef Sebastian Michels seit Oktober Fangfrisches und Regionales. Alle Produkte, die im „Fang & Feld“ auf den Teller kommen, stammen ausschließlich aus dem Umland. Obst und Gemüse bezieht das Küchenteam aus dem Alten Land, das Fleisch stammt vom Holsteiner Weidenrind und der Fisch kommt fangfrisch von den Nordseekuttern. Vom Fine-Dining-Konzept hat sich das Westin Hamburg bewusst verabschiedet, um ein breiteres Publikum anzusprechen.

www.fangundfeld.de

Zweimal vertreten

Foto:Marriot

Mit der Eröffnung des Courtyard by Marriott Hamburg City mit 277 Zimmern ist die Marke nun zweimal in der Hansestadt vertreten. „Wir freuen uns sehr, neben dem Courtyard Hamburg Airport nun erstmals auch ein Haus in der Innenstadt zu haben“, so John Licence, Vice President Premium and Select Brands für Europa bei Marriott International. „Hamburg ist als führender Wirtschaftsstandort bekannt. Das Hotel ist also ideal für individuell reisende, zukunftsorientierte Gäste geeignet, die unterwegs das Geschäftliche mit dem Angenehmen verbinden wollen.“ Das Böckmann’s, ein Markthallenkonzept, serviert Hamburger Spezialitäten der Saison, die Bar wartet mit Cocktails auf, darunter der traditionelle Hamburger Minz-Gin-Tonic.

www.marriott.de

Neue kulinarische Leitung

Kevin Hein – Foto: Steigenberger Hotel Hamburg

Kevin Hein ist der neue Küchenchef im Steigenberger Hotel Hamburg. Hoteldirektor Moritz Klein freut sich sehr über die Verpflichtung des 35-Jährigen: „Mit Kevin Hein erhalten wir einen international erfahrenen und hochgradig motivierten Küchenchef.“ Zuletzt arbeitete Hein unter der Führung von Sternekoch Tim Raue als Chef de Cuisine im mittlerweile geschlossenen Restaurant SPICES by Tim Raue im Hotel Arosa auf Sylt. Hein hat einiges vor: „Ich verfolge das Ziel, eine frische, saisonale Küche zu kochen, die aber auch mit neuen, außergewöhnlichen Produkten und Geschmäckern überraschen soll.“ Zu seinem Verantwortungsbereich gehören das hausinterne „Bistro am Fleet“, die Hauptküche mit Bankett und der Room-Service des 5-Sterne-Hotels.

www.steigenberger.com

Food Trends 2020

Mit entscheidenden Impulsen und Ideen geht die INTERNORGA, die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt, ab 13. März 2020 für fünf Tage als pulsierender Dreh- und Angelpunkt der Branche an den Start. Zum Messe-Highlight des Jahres werden mehr als 95.000 Besucher erwartet, die auf über 100.000 Quadratmetern die beeindruckenden Produktneuheiten von 1.300 internationalen Ausstellern entdecken können. Ein hochkarätiges Rahmenprogramm bestehend aus Top-Kongressen und spannenden Wettbewerben rundet das Gesamtangebot ab.

www.internorga.com

Erfolgreiches SHGF

Thomas Martin – Foto: Susanne Plaß

Bereits seit September verwöhnen Spitzenköche im Rahmen des Schleswig- Holstein Gourmet Festivals Gourmets in ausgesuchten Restaurants im Norden. Traditionell startet die zweite Hälfte am 11. Januar 2020 mit der „Tour de Gourmet Jeunesse“ für junge Feinschmecker zwischen 18 und 35 Jahren. Zum dritten Mal reist der gebürtige Hamburger David Görne aus der Normandie zum Schleswig-Holstein Gourmet Festival, um am 31. Januar und 1. Februar 2020 im VITALIA Seehotel am Großen Segeberger See für erlesene Speisen zu sorgen. Thomas Martin, der im „Louis C. Jacob“ in Hamburg seine frankophile Handschrift auf die Teller bringt, wird am 15. und 16. Februar 2020 im Berger’s Hotel & Landgasthof ein raffiniertes und fantasievolles Menü kreieren. Der Abschluss der 33. Saison gestaltet sich am 8. März 2020 wieder schwungvoll mit der 5. „Tour de Gourmet Solitaire“.

www.gourmetfestival.de

365 Tage geöffnet

Foto: Lars Tamme

Während andere Lebensmittelmärkte am Heiligabend geschlossen bleiben, sind hungrige Einkäufer bei Edeka Tamme herzlich willkommen. Alle drei Märkte am Hamburg Airport, in der Wandelhalle im Hauptbahnhof und am Altonaer Bahnhof garantieren auch an den Weihnachtsfeiertagen wie auch an Silvester und Neujahr die benötigte Rundum-Versorgung der Stadt – versichert Lars Tamme. Wie auch an den anderen Tagen im Jahr ist bis in die späten Abendstunden geöffnet und es gelten die marktüblichen Lebensmittel- Preise, ganz ohne Spät-, Feiertags-, Bahnhofsoder Airport-Zuschläge.

www.edeka-tamme.de

Margherita à la Schweiger

Foto: barefoot Hotel / Anatol Kotte

Falls es US-Präsident Donald Trump einmal nach Hamburg-Uhlenhorst verschlagen sollte, würde er im neuen Lokal „Henry likes Pizza“ von Til Schweiger Hausverbot bekommen – so der Schauspieler bei der Restauranteröffnung Mitte November. Den Namen und das Konzept verdankt das neue Restaurant einem Esel auf Schweigers mallorquinischer Finca. „Immer wenn ich im Sommer auf unserer Terrasse für Familie und Freunde Pizza, am liebsten Margherita, im Steinofen backe, kommt Esel ‚Henry‘ vorbei und futtert genüsslich mit“, verriet Schweiger der dpa.

www.henrylikespizza.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*