Gesundheits-News

Shiatsu zur Stressbewältigung - Foto: Lans Medicum

Wohlbefinden auf höchstem Niveau

Sportbegeisterte, Gesundheitsbewusste und Stressgeplagte können zukünftig ausgewählte Leistungen des medizinischen Zentrums für Sport und Regeneration LANS Medicums auch im 1.000 Quadratmeter großen Spa des Hotels „The Fontenay“ wahrnehmen, da die beiden Einrichtungen eine neue Kooperation eingegangen sind. Dabei kann der Gast bzw. Patient je nach eigenem Bedürfnis bestimmte Gesundheits-, Rehabilitations- und Präventionsmaßnahmen in den Fokus stellen wie z.B. eine Sportdiagnostik für Hobby- und Leistungssportler oder ein Stressmanagement mit zahlreichen Anti-Stress-Retreats. Die Leistungen sind als Konzept-Paket ab zwei Tagen buchbar (inklusive Arztgespräch, Stress-Diagnostik und -Therapie, Ressourcen- sowie Empfehlungsgespräch) oder als einzelne Elemente wie Atemtherapie, Yoga-, Pilates-, Mediations- oder Shiatsu-Stunden.

www.thefontenay.com; www.lanserhof.com

Am Puls der HafenCity

Foto: Meridian Spa & Fitness

75 Arbeitstage, 14 Gewerke und 100 Tonnen Material – das Meridian Spa & Fitness Am Michel (Schaarsteinweg 6) präsentiert sich nach umfangreichen Renovierungsmaßnahmen mit einem neuen Fitness-Bereich. Das Ergebnis: modernste Trainingsflächen, innovative Geräte und ein brandneues Interieur. „Statt in einer ‚warmen Wohnzimmerstimmung’ wird jetzt in einer hanseatischen Atmosphäre zwischen integrierten Containerwandverkleidungen, Kacheln aus dem Alten Elbtunnel und weiteren beliebten Hamburgensien geschwitzt“, erklärt Jasmin Daémi, Leiterin Projekt- und Gebäudemanagement. Der weiträumige Wellness-Bereich wurde nicht verändert und lädt nach dem Workout zum Entspannen ein. Neu-Mitglieder profitieren von besonderen Start-Konditionen.

www.meridianspa.de

Gesundes Frühstück

Nina Bott und Shane McMahon beim gesunden Frühstück mit 50 Siebtklässlern – Foto: Olaf Malzan / Kerrygold

An der Erich-Kästner-Stadtteilschule in Hamburg-Farmsen wurde Mitte November geschlemmt was das Zeug hielt: Im Rahmen der bundesweiten Kerrygold Initiative „Gesundes Pausenbrot“ haben Moderatorin Nina Bott und Profikoch Shane McMahon zusammen mit rund 50 Siebtklässlern ein kreatives und gesundes Frühstücksbuffet gezaubert, um auf eine ausgewogene Ernährung für Schulkinder und die Wichtigkeit eines gesunden Pausen-Snacks aufmerksam zu machen. „Ich begleite die Initiative schon seit vielen Jahren. Der Trend geht inzwischen zu gesünderem Essen aber noch immer verlassen 40 Prozent der Kinder in Deutschland morgens das Haus ohne Pausenbrot im Schulranzen“, weiß Shane McMahon. Im Gespräch mit den Kindern wurde deutlich, dass dies die unterschiedlichsten Gründe hat. Für Eltern und Schüler hat Mama Nina Bott einen Tipp, um zeitliche Probleme zu umgehen: „Brot und Gemüse-Snacks können super am Abend vorbereitet und in einer Brotbox im Kühlschrank für den nächsten Tag frisch gehalten werden“. 2019 haben sich bereits 100 Schulen an der Initiative „Gesundes Pausenbrot“ beteiligt.

www.kerrygold.de/gesundes-pausenbrot

Design meets Handwerkskunst made in Germany

Die Cat-Eye Brille „Flair 513“ aus der Kollektion RIMLIGHT von Flair mit patentierter pure- Verglasung mit speziellem Nylonfaden

Wenn ein Fotograf ein Objekt hochwertig und spannend in Szene setzen möchte, ist es eines der wirkungsvollsten Mittel, die Kanten so mit Licht zu akzentuieren, dass eine zarte Lichtlinie um das Objekt entsteht. Diese zarte Leichtigkeit gab FLAIR, der deutschen Brillenmanufaktur aus Oelde, den Impuls die Kollektion RIMLIGHT zu entwerfen, welche durch besonders modische Rahmen begeistert und gleichzeitig die Vorteile einer Randlosbrille bietet. Eine Glasbefestigung mit speziellen Nylonfäden statt üblicher Schrauben macht diese Brillen zudem besonders flexibel und leicht. Vorgestellt wurden diese Modelle aus der RIMLIGHT Serie und viele weitere Schönheiten in der Beauty & Fashion Lounge anlässlich der diesjährigen Fashion Week Berlin, wo die tollen Designs und der besondere Tragekomfort, fast als hätte man gar keine Brille auf, die Besucher begeisterten. Die FLAIR FASHIONWEEK Kollektion gibt es auf den Instagram und Facebook Kanälen von FLAIR zu bewundern und bei ausgewählten Optikern deutschlandweit zu kaufen.

www.flair.de

Sport – mit guten Vorsätzen ins neue Jahr

Foto: Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg

Die dunkle und nasse Jahreszeit hat Einzug gehalten, da kommt der Wunsch auf, einfach Zeit für sich zu genießen und den Alltag um sich herum zu vergessen. Abzutauchen und Kraft zu sammeln für die kommenden Wochen. Eine perfekte Kombination, sich etwas Gutes zu tun und sich sportlich zu betätigen, bietet eine Country Club Mitgliedschaft im Steigenberger Hotel Treudelberg. Wer es nämlich noch nicht wusste, man muss nicht Gast sein, um sich dort Zeit für eine kleine Pause zu nehmen. Das moderne Fitness- Center mit Geräten der Fima Life Fitness steht zur Verfügung oder man schaut bei einem der mehr als 20 Kurse, die wöchentlich stattfinden, vorbei. Nach einem ordentlichen Work-Out kann man im lichtdurchfluteten Pool abtauchen. Anschließend hat man die Wahl zwischen drei Saunen (Finnische-, Biosauna und Dampfbad). Für die Stärkung danach lädt die Speisekarte im Golfbistro 19 ein, in der Küchendirektor Tobias Koch mit regionalen Produkten etwas Leckeres auf den Tisch bringt. Nach diesem „Kurzurlaub“ ist man entspannt, voller Energie und kann an den guten Vorsätzen für das neue Jahr festhalten, etwas für sich getan zu haben. Und wer noch ein Geschenk sucht, über eine Mitgliedschaft im Country Club des Steigenberger Hotel Treudelberg freut sich bestimmt jeder.

Infos unter: 040 608 228871 oder www.treudelberg.com

Neue Dermatologie Adresse

Foto: Dermatologische Privatpraxis Dr. med. Anna Brandenburg

Zur Eröffnungsfeier der neuen Privatpraxis von Dr. Anna Brandenburg in die Heilwigstraße 33 strömten rund 150 Gäste der Hamburger Gesellschaft. Im OP-Raum, wo die 39-jährige Fachärztin sonst operative Eingriffe vornimmt, stapelten sich Geschenke und Blumensträuße. In drei Behandlungsräumen, dem Wartebereich und im Flur vertieften sich u. a. Christine Deck, Sabine Stamm sowie Henriette Hahn Godeffroy in einen angeregten Beauty Talk. „Ich hätte fast gedacht, wir werden mit den Umbauarbeiten nicht fertig! Aber es ist alles so, wie ich es mir erträumt habe – und dieser Abend ist die Krönung! Nun kann es losgehen“, freute sich Dr. Anna Brandenburg. Zur Stärkung servierte sie trendige Mix-Kreationen in kleinen Schiffchen ihres Lieblings- „Hawaiianers“ Lawaii Poké. „Auf gute Nachbarschaft“ hatte Enzo Galani vom „Positano“ kiloweise Köstlichkeiten aus Italien spendiert, und an der mobilen Bar gingen Gin-Sul-Tonics und der Cremant bis tief in die Nacht nicht aus. Gut, dass die Treatment-Termine in der Praxis am Eröffnungstag schnell ausgebucht waren: So hielt der Glow, den hier alle Gäste ausstrahlten, problemlos bis in die nächste Wochen.

www.dr-anna-brandenburg.de

Finest Functional Training: BOX 1 by Stephan Pape

Foto: Box 1/Das Lichtbild Studio

Effektives Ganzkörpertraining in einzigartiger Atmosphäre, dafür steht das Trainingskonzept von Stephan Pape. In seiner BOX 1, einer stylischen Trainingsmanufaktur in der Hamburger Straße, bietet der studierte Sportmediziner ein hochqualifiziertes Training in kleinen Gruppen und hocheffizienten Einheiten. Der Ansatz von BOX 1 zielt auf das perfekte Zusammenspiel von Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit ab. Der Übungsschwerpunkt liegt auf Mehrgelenksund Körpergewichtsübungen ohne Maschinen. Grundsätzlich richtet sich das Konzept an alle, die etwas für ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit tun möchten. BOX 1 ermöglicht es insbesondere Menschen mit wenig Zeit, sportliche Ziele zu erreichen. Durch ständige Abwechslung in den Trainingsinhalten werden Fitness und Aussehen des Körpers stetig verbessert.

www.box1.hamburg

Zu früh, zu leicht, zu klein

Foto: Bundesverband Kinderhospiz e. V.

Am internationalen Tag der Frühgeborenen Mitte November erinnerte der Bundesverband Kinderhospiz daran, dass es ein OSKAR Sorgentelefon für alle gibt, die Fragen haben zu lebensverkürzenden Erkrankungen bei Kindern, für Fachleute und Betroffene oder für Familien, die bereits ein Kind verloren haben. OSCAR ist eine einzigartige Hotline, welche rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, kostenlos und anonym unter der Nummer 0800/88 88 47 11 erreichbar ist. Die Telefonberater haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte von Betroffenen. Auf Wunsch werden die Anrufer an Anlaufstellen in ihrer jeweiligen Heimatregion weitervermittelt. Pro Jahr werden in Deutschland etwa 65.000 Kinder vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren. Die Zahl der Frühgeborenen verringert sich laut UNICEF nicht, Frühgeborene sind immer noch die größte Kinder-Patienten-Gruppe.

www.bundesverband-kinderhospiz.de www.oskar-sorgentelefon.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*