Nicht ohne Meyer

//GESPONSERT – Wer in Hamburg über die Elbe fahren, eine besondere Feier zelebrieren oder einen interessanten Tag erleben möchte, der kommt nicht an Barkassen-Meyer vorbei. Egal ob Hamburger Urgestein oder Hansestadt-Besucher – das Traditionsunternehmen, das im vergangenen Jahr seinen 100. Geburtstag feierte, ist immer die richtige Adresse.

Wer rastet, der rostet, dachte sich Inhaber Hubert Neubacher und organisierte durch seine ehrenamtliche Tätigkeit als Präsident des Netzwerks Skål Club Hamburg Kombi-Tickets, die das Programm noch interessanter machen. Ab jetzt kann man die Hafenrundfahrten z. B. mit einem Besuch im Miniatur-Wunderland verbinden. Andere ausgewählte Attraktionen sind eine „Nasch-Tour“ durch Hamburgs Schokoladenmuseum „Chocoversum“, ein Ausflug zum Discovery Dock in der HafenCity, ein faszinierender Rundgang durch acht Jahrhunderte Kunstgeschichte in der Hamburger Kunsthalle, Besuche im Panoptikum oder auf der Cap San Diego sowie in der Panik City. Kooperationspartner ist auch das Opolum, ein 75-minütiges Erlebnis, das Adrenalin pur, eine Mischung aus Theater, Escape Room, Hörspiel und Filmset, garantiert. Ganz neu dabei sind das Dungeon und das Automuseum Prototyp. Ein amerikanisches Genusserlebnis vor oder nach der Hafenrundfahrt beschert ein Burgermenü im legendären Hard Rock Cafe.

Märchen Kosmos

Gibt es einen schöneren Ort, um Märchen zu lauschen, als bei einer nächtlichen Elbfahrt unter den Sternen im Hamburger Hafen? Auf dem Fahrgastschiff MS Commodore entführt Janette Rauch am 03.07. alle Erwachsenen in die Welt skandinavischer Märchen. Sie sorgt für eine ganz besondere Atmosphäre und verzaubert eigenhändig das Schiff, sodass die Zuhörer zur Ruhe kommen und Zeit zum Entschleunigen finden. In diesem Jahr ganz neu sind die Auftritte von Sabine Grofmeier am 09.04, 11.06, 28.08. und 22.10. Die Klarinettistin gehört zu den herausragenden Künstlerinnen ihrer Generation. Ihr großer warmer Ton, ihre zupackende Musikalität und Ausdrucksstärke, ihre souveräne Beherrschung der technischen Mittel begeistern jedes Publikum. Barkassen-Meyer bringt mit seiner Ponton Klassik Lounge erneut Musik und Kultur live auf die Elbe.

Bei allen Neuerungen kommt natürlich auch der beliebte Klassiker nicht zu kurz: die zweistündige Hafenrundfahrt XXL, bei der die Barkassen-Schipper die schönsten und interessantesten Ecken des Hafens zeigen wie das UNESCO Welterbe Speicherstadt mit seinen Fleeten (tideabhängig), Hafencity, Elbphilharmonie und vielen bekannten und unbekannten Brücken, Schleusen und Containerterminals.

Und auch für die fremdsprachigen Besucher gibt es von April bis Oktober wieder täglich um 11.30 Uhr eine Hafenrundfahrt mit englischer Live-Erklärung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*